Gesetzliche Regelungen und Ansprechpartner

Wenn Sie sich Gedanken zum Theme Vererben und Vorsorgen machen, dann entstehen auch viele rechtliche und steuerrechtliche Fragen. Viele Details lassen sich nur für den Einzelfall, für Ihre konkrete Lebenssituation und Ihre Pläne und Vorstellungen beantworten. Einige grundsätzliche Antworten möchten wir Ihnen aber auf dieser Seite geben:

Erbschaftssteuer

Wer erbt oder ein größeres Geschenk erhält, muss dies unter Umständen versteuern. Erbschaft- und Schenkungsteuer werden im Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) geregelt, die Höhe richtet sich dabei nach Umfang, Steuerklasse und Verwandschaftsverhältnis. 

Wie viel erhält der Ehepartner steuerfrei?

Ehe- und eingetragene Lebenspartner*innen müssen nur Erbschaften über 500.000 Euro versteuern. Für Kinder liegt der Freibetrag bei 400.000 Euro und Enkelkinder können 200.000 Euro steuerfrei erhalten. Die gleichen Bemessungsgrenzen gelten auch für Schenkungen.

Auch für Stief- und Adoptivkinder, Eltern, Großeltern oder Urenkel gelten noch höhere Freibeträge, alle anderen Empfänger einer Erbschaft oder Schenkung, zum Beispiel Schwiegereltern, geschiedene Ehepartner oder Freunde, erhalten ein Erbe oder eine Schenkung nur bis zu einer Höhe von 20.000 Euro steuerfrei.

Wer kann noch steuerfrei erben?

Eine Besonderheit: Gemeinnützige Einrichtungen wie die Diakonie Nord Nord Ost sind von der Erbschaft- und Schenkungsteuer befreit. Ihr Erbe kann vollständig hilfsbedürftigen Menschen zu Gute kommen. Sprechen Sie unsere Mitarbeiterin Susanne Katzberg gerne zu dieser Möglichkeit an.

Ich habe geerbt. Wie kann ich Steuern sparen?

Wenn Sie innerhalb von zwei Jahren nach dem Erbfall einen Anteil Ihres geerbten Vermögens an eine gemeinnützige Organisation wie die Diakonie Nord Nord Ost spenden, wird die bereits gezahlte Erbschaftssteuer anteilig erstattet. So können Sie Steuern sparen und gleichzeitig Ihr ganz persönliches Herzensanliegen fördern und Menschen in unserer Region helfen.

Ihre Ansprechpartnerin

Ich freue mich, Sie kennenzulernen und mehr über Ihr Leben und Ihr Herzensanliegen zu erfahren.
Portrait von Susanne Katzberg

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Katzberg

0451 400250136

susanne.katzberg@diakonie-nordnordost.de

Was ist Ihr Herzensanliegen?

Schreiben Sie mir gerne!

Unsere Datenschutzhinweise können sie hier einsehen.